Direkt zum Inhalt

VDI/DVQST

Sachverständiger für Trinkwasserhygiene

Nächster Prüfungstermin

17. Dezember 2024

Unser Zertifikat - Neue Impulse für Ihr Geschäft

Zeigen Sie Ihre Kompetenz gegenüber Auftraggebern. VDI/DVQST-zertifizierte Sachverständige Trinkwasserhygiene sind ausgewiesene Experten auf dem Gebiet der Trinkwasserinstallation.

Unser Qualitätssiegel ist Ihr Schlüssel zum Erfolg. VDI-Zertifizierungen ist die Zertifizierungsstelle des VDI, der größten Technik-Community in Deutschland. Der DVQST - Deutscher Verein der qualifizierten Sachverständigen für Trinkwasserhygiene e.V. ist die Vereinigung von erfahren Sachverständigen zur Sicherung der Hygiene in Trinkwasserinstallation in Deutschland. Gemeinsam haben wir ein Zertifizierungsprogramm entwickelt, mit dem Sie Ihre Expertise unter Beweis stellen können. Die Zertifizierung wird von VDI-Zertifizierungen durchgeführt. Das Prüfungsteam wird vom DVQST gestellt.

Zeigen Sie Ihre Kompetenz und nutzen Sie unser Vertrauenssiegel zu Ihrem Wettbewerbsvorteil. Profitieren Sie von der Sichtbarkeit und dem Renommee von DVQST und VDI bei der Verwendung der Siegel und der Listung auf der Website von VDI­ Zertifizierungen. Des weiteren erhalten Sie einen personalisierten Stempel zur Nutzung mit Ihrer Signatur.

Jetzt zertifizieren lassen

Ihr Weg zur VDI-Zertifizierung

Ganz einfach in drei Schritten zu Ihrer Zertifizierung.

1. Ihre Eingangsvoraussetzung

  • Einschlägige Berufsausbildung mit Schwerpunkt Trinkwasser oder min. 5 Jahre Tätigkeit mit Schwerpunkt Trinkwasser und Besuch eines Seminars Sanitärtechnik sowie
  • Erfolgreiche Teilnahme an einem Seminar nach VDI-MT 6023 Blatt 4 Kat. A
  • Teilnahme an einem Seminar Gefährdungsanalyse nach VDI/BTGA/ZVSHK 6023 Blatt 2 

2. Ihre Prüfung

Die Prüfung teilt sich auf in

  • Theoretisch-schriftlicher Teil in Form von Multiple-Choice und Freitextaufgaben.
  • Praktischer Teil in Form der Begutachtung einer Trinkwasserinstallation.
  • Mündlicher Teil in Form eines Fachgesprächs.

3. Ihr Zertifikat

Nach der erfolgreich bestandenen Prüfung erhalten Sie Ihr VDI/DVQST-Zertifikat. Es ist ab Ausstellungsdatum 5 Jahre gültig. Sie werden in dieser Zeit gelistet und dürfen die Zertifizierungszeichen und den Stempel benutzen.

Ihre zertifizierten Kompetenzen und Fähigkeiten

Mit erfolgreich abgelegter Prüfung haben Sie den Nachweis eines höchstmöglichen Qualitätsniveaus im Bereich der Trinkwasserhygiene erbracht. Damit sind Sie für viele Aufgabenstellungen rund um die Trinkwasserhygiene qualifiziert:

  • Erarbeitung von Risikoanalysen nach VDI/BTGA/ ZVSHK 6023 Blatt 2 sowie der UBA-Empfehlung zur Erstellung einer Gefährdungsanalyse,
  • Erarbeitung einer Risikobewertung von Trinkwasserinstallationen im Sinne von Artikel 10 der EU-Richtlinie 2020/2184,
  • Funktionsprüfung von Trinkwasser-Installationen zur Abnahme/Übergabe nach VOB/C
  • Hygiene-Erstinspektion vor der Erstbefüllung neu errichteter oder wesentlich geänderter Trinkwasserinstallationen nach VDI 6023 Blatt 1,
  • Prüfung der geplanten Ausführung der Trinkwasserinstallation aus hygienischen Gesichtspunkten einschließlich der Bedarfsermittlung,
  • sachverständige Baubegleitung während der Ausführung,
  • Erstellung von Instandhaltungs- und Hygieneplänen nach VDI 3810 Blatt 2/VDI 6023 Blatt 3
  • Festlegung von Probenahmestellen für die Qualitätsüberwachung des Trinkwassers auf mikrobiologische und chemische Parameter.

Darum VDI & DVQST -Zertifizierungen

  • Neue Impulse und Wettbewerbsvorteile: Mit Ihrem VDI-Zertifikat signalisieren Sie herausragende Kompetenz – und profitieren von Wettbewerbsvorteilen sowie neuen Impulsen für Ihr Geschäft.
  • Umfassendes Fachwissen: Als drittgrößter technischer Regelsetzer in Deutschland verfügen wir über umfassendes Wissen zu aktuellen Normen, Standards und Regelwerken.
  • VDI schafft Vertrauen: Wir genießen in der Fachwelt ein hohes Ansehen. Profitieren Sie von unserer Reputation und einem hohen Vertrauensbonus.
  • Hochwertige Zertifizierungsprogramme: Unsere Programme setzen Maßstäbe in der Branche. Vertiefen Sie Ihr Fachwissen und lassen Sie sich Ihre Kompetenzen auf höchstem Niveau zertifizieren.

Jetzt zertifizieren lassen

Termine und Kosten

Sie können jederzeit Ihre VDI-Zertifizierung beantragen und Ihre Unterlagen zur Prüfung der Eingangsvoraussetzungen einreichen. Die Termine für die nächsten Fachgespräche in der VDI-Zentrale in Düsseldorf stehen schon. Suchen Sie sich Ihren passenden Termin aus:

  • 17. Dezember 2024
  • 12. März 2025

Kosten

Mit unserer Kostenübersicht haben Sie die anfallenden Kosten für die (Re-)Zertifizierung jederzeit transparent im Blick.

  • Erstzertifizierung

  • 4.450 Euro zzgl. MwSt. inklusive aller Prüfungsgebühren, Zertifikat, Registereintragung, Siegelnutzung 
  • 2.950 Euro zzgl. MwSt. für Ordentliche Mitglieder des DVQST und VDI-BTGA-ZVSHK-geprüfte Sachverständige
  • 425 Euro pro Jahr zzgl. MwSt. für Ordentliche Mitglieder des DVQST und VDI-BTGA-ZVSHK-geprüfte Sachverständige je vollem Jahr bis zur Rezertifizierung, min. ein Jahr
  •  
  • Rezertifizierung

  • 2.250 Euro zzgl. MwSt. auf Grundlagen von eingereichten Unterlagen aller Programme 

Jetzt VDI/DVQST - zertifizierter Trinkwasserhygieneexperte werden

Angaben zum Prüfling

Rechnungsadresse (falls abweichend)

Prüfungstermine

Für den Anmeldeprozess gelten folgende Fristen:
Spätestens 6 Wochen vor Prüfungstermin müssen die Unterlagen zur Prüfung der Teilnehmervoraussetzungen elektronisch an zertifizierungen@vdi.de geschickt werden.

Bitte zutreffendes Ankreuzen

Anmeldegebühren

Erstzertifizierung
4.450 Euro zzgl. MwSt. inklusive aller Prüfungsgebühren, Zertifikat, Registereintragung, Siegelnutzung 
2.950 Euro zzgl. MwSt. für Ordentliche Mitglieder des DVQST und VDI-BTGA-ZVSHK-geprüfte Sachverständige
425 Euro pro Jahr zzgl. MwSt. für Ordentliche Mitglieder des DVQST und VDI-BTGA-ZVSHK-geprüfte Sachverständige je vollem Jahr bis zur Rezertifizierung, min. ein Jahr

Rezertifizierung
2.250 Euro zzgl. MwSt. auf Grundlagen von eingereichten Unterlagen aller Programme 

Dr. Laura Wollny
Ihr Ansprechpartner

Dr. Laura Wollny

Ansprechpartner VDI-zertifizierter Experte für Wärmepumpen